Kostenlos
&
Unabhängig
http://chefsessel-test.de

Welche Rollen sollte ein Chefsessel haben?

Chefsessel verfügen zum überwiegenden Teil über Rollen, denn ein unbeweglicher und starrer Stuhl bringt in Bezug auf die Ergonomie sehr wenig, Bei der Arbeit im Büro oder im Homeoffice, wird es immer erforderlich sein, dass die Sitzposition öfters einmal gewechselt werden muss. Aus diesem Grund sind Schreibtischstühle, die mit Rollen mit Bremsen ausgestattet sind, sehr zu empfehlen.

Chefsessel Rollen ermöglichen nicht nur ein leichtes Schieben des Stuhles in die gewünschte Richtung, sondern diese rutschen dabei auch nicht seitlich weg. Ein anderer Vorteil von Schreibtischstuhl Rollen mit Bremsen besteht darin, das der Stuhl einfach wegrutscht, wenn man sich auf ihn setzen will.

Generell stellt auch die Beschaffenheit der Chefsessel Rollen einen wichtigen Aspekt das. Wenn der Fußboden aus Parkett, Laminat, Fliesen oder einem anderen harten Material besteht, sollte der Chefsessel mit Hartbodenrollen versehen sein. Diese besitzen eine weiche Ummantlung, die eine Bildung von schwarzen Streifen auf dem Fußboden vermeidet.
Für weiche Fußböden, wie textile Beläge und Teppiche, sind dagegen stabile Kunststoffrollen besser geeignet.
Jeder Chefsessel verfügt immer über mindestens fünf Rollen, so dass der Stuhl auch im Sitzen leicht bewegbar ist und verschoben werden kann. Befestigt sind die Rollen immer am Fußkreuz des Stuhles, das gleichfalls über mindestens fünf Arme verfügt.zurück