Kostenlos
&
Unabhängig
http://chefsessel-test.de

Was ist passiv dynamisches Sitzen?

Passiv dynamisches Sitzen bedeutet immer ein Sitzen in einer Sitzposition, die als erzwungen zu bezeichnen ist. Kein noch so ergonomischer Chefsessel kann den Benutzer zwingen, seine Sitzposition immer wieder zu verändern. Deshalb beruht das Prinzip des passiv dynamischen Sitzens darauf, die Position und Einstellungen der Sitzfläche und der Rückenlehne eines Chefsessels, mit Hilfe eines kleinen Elektromotors, ständig zu verändern.

Zur Frage: Was ist aktiv dynamisches Sitzen?

Der Benutzer des Bürostuhls hat also keine andere Wahl, sondern muss sich ständig den Bewegungen des Chefsessels anpassen. Dadurch wird gleichzeitig eine ständige Veränderung der Belastung von der Rückenmuskulatur, der Wirbelsäule und der Lendenwirbelbereich, erreicht.
Der Schreibtischstuhl selbst bestimmt also die Veränderungen in den Sitzbewegungen und der Sitzhaltung, was vorteilhaft für die Muskulatur, die gesamte Durchblutung und die Bandscheiben ist. zurück